Gesundheitsförderung

der Gemeinden Root, Gisikon, Dierikon und Honau

In der Schweiz sind Kantone und Gemeinden gesetzlich verpflichtet, Prävention und Gesundheitsförderung in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Sucht zu betreiben. Auf Gemeindeebene können diese Aufgaben an Dritte übertragen werden. Nach unserer Kenntnis gibt es ausserhalb der Schweiz kaum Länder, welche die Prävention im Gesundheitswesen unterstützen.

 

Bisher wurden diese Aufgaben durch die Regionale Gesundheitskommission der Gemeinden Dierikon, Gisikon, Honau und Root wahrgenommen. Seit 1998 hat es über 50 Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen gegeben. Nach 20 Jahren wurde die Regionale Gesundheitskommission 2018 aufgelöst.

 

Gestützt auf eine Leistungsvereinbarung haben die vier Gemeinden per 1.1.2019 die Aufgaben der Gesundheitskommission auf das Frauenforum übertragen. Die Leistungsvereinbarung beinhaltet unter anderem die Durchführung von Veranstaltungen zu Themen der Gesundheitsförderung und Prävention. Um diese zusätzliche Aufgabe übernehmen zu können, haben wir uns um «personellen Zuwachs» bemüht und in Doris Engel eine in Root ansässige freiberufliche Beraterin für IT und Kommunikation gefunden, die sich als neues Mitglied unseres Vorstands diesem Thema ehrenamtlich angenommen hat.

 

Die Aufgabe ist auch deshalb nicht leicht, weil in den vergangenen Jahren bei manchen Themen ein Rückgang der Besucherzahlen zu verzeichnen war. Wir wissen, dass man heute bei Fragen zur Gesundheit sehr viel Informationen im Internet findet. Sicher hat sich die Art der Informationsbeschaffung tatsächlich verändert, denn auch viele Fachmessen, die früher sehr gut besucht waren, leiden heute unter teilweise gravierendem Besucherrückgang.

 

Wir möchten jedoch mit unseren drei geplanten Veranstaltungen gern beweisen, dass unsere Gemeindemitglieder durchaus noch «aus dem Haus zu locken sind»:

 

· Dafür haben wir Themen gesucht und gefunden, die generationsübergreifend interessant und aktuell sind,
  und die uns alle betreffen.

· Zusätzlich wird eine entsprechend aufmerksam machende Informationsarbeit stattfinden,
  die alle gängigen Medien umfasst.

· Zu jedem Thema laden wir Experten ein, die kurze (!) Vorträge halten und nachher beim Apéro
  für Fragen zur Verfügung stehen.

· Die Dauer der einzelnen Veranstaltung ist mit ungefähr eine Stunde überschaubar

  (die Dauer des nachfolgenden Apéro ist offen).

 

Dies alles ist in unsere Planung eingeflossen. Wir bitten Sie daher: Nehmen Sie die Möglichkeit wahr und zeigen Sie damit, dass Prävention weiter ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitssystems bleibt, da sie hilft, spätere – teurere - Behandlungskosten zu vermeiden.

 

Besuchen Sie bitte zahlreich unsere Veranstaltungen!

Frühling 2023 - voraussichtlich 13.3.23

Herbst 2023 - Termin wird später bekannt gegeben



Rückblick Veranstaltungen:


Weshalb dich Entrümpeln glücklich macht

Unter diesem Titel hat der Anlass zur Gesundheitsförderung der Gemeinden Root, Dierikon, Gisikon Honau am 9. November stattgefunden.

Das Thema scheint den Puls der Zeit getroffen zu haben. 80 Teilnehmende aller Altersgruppen haben den inspirierenden Ausführungen der diplomierten Aufräumchoachin Michelle Schmidig zugehört.

Sie hat davon erzählt wie sich die leeren «Konfigläser» seit Jahren im Keller stapeln können, der Kleiderschrank sich mit Kleidern in verschiedenen Grössen füllt, im Bastelschrank sich die unvollendeten Projekte stapeln, die alte Vase von der Oma doch eine wertvolle Erinnerung ist, die Bastelarbeiten der Kinder doch nicht weggeworfen werden können und noch vieles mehr. So konnte sich wohl jede und jeder im Raum in irgendeiner Form wieder erkennen.

Michelle Schmidig erläutert, wie befreiend es sein kann sich von dem von Dingen zu trennen und so wieder Platz im Leben zu haben im hier und jetzt leben zu können. Je öfter man aufräumt desto mehr wird der «Aufräummuskel» trainiert. «Es ist aber wie beim Sport, man soll nicht gleich mit dem Marathon beginnen» sagt sie, es ist sinnvoll sich Zeiteinheiten von 25 Minuten aufräumen und 5 Minuten Pause.

Michelle Schmidig ist es wichtig zu erläutern, dass es nicht darum geht das eigene Zuhause so zu verwandeln, dass es im Wohnkatalog abgebildet werden könnte sondern, dass es jeder und jedem einzelnen in ihrem / seinem Zuhause wohl sein soll.



Bewegter Alltag am 21.6.22

Wer spürt nicht von Zeit zu Zeit ein Zwicken im Rücken oder findet, dass sich die Sommerhose etwas enger anfühlt als auch schon…..?

Für alle, die sich von dieser Aussage angesprochen fühlten, oder ganz einfach das Bedürfnis hatten, etwas mehr Bewegung in den Alltag reinzubringen, luden wir herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Unter der Leitung von Pascal Christen, Fitnesscoach & Personal Trainer, wurden viele Übungen und Tips für den bewegten Alltag gezeigt. 


Ich schenke Dir mein Herz!

Denkanstoss für eine kritische Auseinandersetzung zum Thema Organspende

Eine interessante Dokumentation zum Thema Organspenden

Download
Präsentation von Swisstransplant - wie und was passiert bei einer Organtransplantation
Publikumspräsentation Swisstransplant.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Auch keine Zeit zum kochen?

Am 08.06.2021 hat der Anlass nach mehreren Verschiebungen endlich Corona konform stattgefunden.

20 Personen haben sich von den Ausführungen der kompetenten Ernährungsberaterinnen zu angeregten Diskussionen inspirieren lassen.

Die unterschiedlichsten Themen wurden angesprochen - Was tun, wenn die Bedürfnisse der Personen, die am Tisch sitzen von Fleisch bis vegan gehen, auch ein «Konfibrot» hat seine Berechtigung, wenn noch etwas Früchte und Käse dazu gegessen werden, ein Wochenplan kann helfen die richtigen Zutaten zu Hause zu haben, es dürfen auch Convenience Produkte verwendet werden usw….

Wer nun im Nachhinein noch etwas mehr wissen möchte darf gerne das Rezeptbüchlein und die abgelegten PowerPoint Folien anschauen.

Für diesen Anlass hat uns Zoom gute Dienste erwiesen, wir freuen uns jedoch alle, dass wir den Anlass im Herbst wieder vor Ort durchführen können.

Download
Auch keine Zeit zum Kochen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
Rezeptbroschüre_einfach schnell gesund.p
Adobe Acrobat Dokument 990.2 KB